Ich schreibe seit 2006 als freier Kulturredakteur Kritiken und Rezensionen für die HNA. Dies  umfasst die Themengebiete Konzerte, Theater, Musical, Comedy und Lesungen. Des  Weiteren verfasse ich Profiltexte für Künstler und Firmen.

 

Artikel  Blumentopf - Deutsch Rap    

Ich denke, ich erzähl euch mal in Reimen, wie es war.
Blumentopf im Spot mit deutschem Hip Hop nachweisbar
gekonnt und satt im Sound, einfach genial und mit Esprit.
Inspiration und Party pur, gehaltvoll wie Broccoli.
 
Achthundert Leute und die Halle war so voll,
drei Stunden schwitzen, das nur mal für`s Protokoll.
Die Show ist so frisch, weil alle sind voll dabei,
der DJ, die Rapper und die Fans ganz bügelfrei.
 
Mit Schlabberjeans und Markensneakers aufgestylt,
händeschwingend, kopfnickend eingekeilt sind die
Jungs zwischen hübschen Blonden und coolen Roten.
Eng umschlungen wie ein Seemannsknoten.
 
Kennen alle Texte und sind fröhlich am tanzen,
die neue CD von Blumentopf im Schulranzen.
Deutsche Sprache mal so locker wie nie,
Philosophie mit Schwung im Knie als Zeremonie.
 
Ist Realität für unseren Nachwuchs und die macht Spaß,
die Worte und die Themen sind wie Tränengas.
Für die Welt der Erwachsenen und der Art zu denken,
Wohlstand sei der einzige Weg, Menschen zu lenken.
 
Blumentopf sind kritisch, doch nie penetrant,
haben immer und jederzeit alles in der Hand.
Die vier sehen eigentlich völlig unscheinbar aus.
Einer hat Geburtstag, dafür gibt`s mega Applaus.
 
Zur Reimbattle kommen zwei Jungs aus der Menge
auf die Bühne, suchen nach Worten und spüren die Strenge
des Publikums, doch alles ist ja nur ein Spiel
und davon kriegen alle heute einfach nicht zuviel.

 

Weitere Textbeispiele 
  • Underkarl im Schlachthoflokal und den heiligen Kühen des etablierten Schmusejazz wurde
    die Messe gelesen.  
  • Was sich bei Maybritt Illner anhört wie der Weltuntergang, klingt bei ihm so beruhigend            
    wie  eine Kaffeewerbung. ( Andreas Hauffe, Kabarettist )  
  • Ein hochfrisierter Paolo Conte Sound für junge Lagerfeuer-Revolutionäre.. ( Bandabardo )
  • Das Prinzip Bohlen besteht aus der Fähigkeit, dem Zeitgeist die Schuhe zu putzen und               
    dabei  gut auszusehen.
  • Qualmende Malboro-Replikanten aus Berlin sorgten mit „Yeah“-Rufen für eine
    schweißtreibende Stampede.( Boss Hoss )
  • Die Bassfrequenzen hätten die Eissporthalle wahrscheinlich in eine aufgerollte Fischdose
    verwandelt. ( Busta Rhymes )
  • .......skiffelberieselte Weißwurstevents....
    ( Chris Barber )